Analytikboom im Energiesektor trotz Covid

Laut einem aktuellen Report wächst der globale Markt für Analysesoftware bei Energieunternehmen und Versorgern zweistellig.

Saubere Mobilität: Ladestation für Elektroautos Quelle: SAP

Experten des französichen Wissensdienstleisters Reportlinker sagen einen Umsatzsprung von 2,67 Millarden US-Dollar (2019) auf fast sieben Milliarden im Jahr 2027 voraus. Vor allem China und Indien treiben demnach mit Investitionen in Smart-City-Projekte, intelligente Müllvermeidung, erneuerbare Energien und umweltgerechte Verkehrssysteme die Verkäufe von Anbietern wie SAP, IBM und Infosys an. Allerdings erwarten sie, dass die aktuelle Corona-Pandemie dieses und nächstes Jahr Bremsspuren hinterlässt. Die Analyse-Tools helfen Energielieferanten, Verkehrsunternehmen sowie privaten wie öffentlichen Versorgern, etwa ihre Stromnetze, Windanlagen, Solarparks und Fuhrparks effizienter zu steuern und auszulasten. Mehr: Reportlinker