Rekord bei Anträgen auf Umweltprämien

Die staatliche Förderung treibt die Nachfrage nach stromgetriebenen Fahrzeugen in Deutschland auf nie erreichte Höhen.

Noch nie gingen in einem Monat so viele Anträge auf die staatliche Umweltprämie für Elektroautos ein wie im vergangenen Oktober: genau 34 212. Das waren rund ein Viertel mehr als im September. Damit entschlossen sich seit Jahresbeginn rund 154 000 Personen in Deutschland für den Kauf eines stromgetriebenen Fahrzeugs, gut zweieinhalb mal so viel wie im Vorjahreszeitraum. Insgesamt gab es seit Einführung der Förderung 2016 knapp 320 000 Anträge auf die Kaufprämie, davon rund 195 000 für batteriegetriebene E-Autos, 124 000 für Plug-in-Hybride und 173 für Brennstoffzellen-Fahrzeuge.

Mehr: Electrive

Parkplatz mit Ladestation für Elektroautos (Foto: Markus Diestelrath / pixabay)