Windmüller ole, in die Wogen der See!

Die EU-Kommission will, dass bis 2050 vor Europas Küsten 25-mal so viel Strom durch Windenergie erzeugt wird wie heute.

Offshore-Windpark (Foto: David Will / Pixabay)

Die EU-Kommission forciert im Rahmen ihres grünen Umbauplans für Europa die Erzeugung von Strom durch Wind auf hoher See. Dazu sollen in der EU bis 2050 Windparks mit einer Gesamtleistung von 300 Gigawatt installiert werden. Das ist 25-mal so viel, wie Offshore-Anlagen in Europa außer Norwegen und Großbritannien dezeit zu leisten vermögen, und entspricht 300 großen Kohlekraftwerken. Im Zentrum der EU-Pläne zum Ausbau der Offshore-Windenergie stehen die Nord- und die Ostsee.

Mehr: Handelsblatt