Elektroautos
Berlin gibt noch ein paar Tausender dazu

Wer sich in Deutschlands Hauptstadt einen kleinen Elektro-Tansporter anschafft, bekommt eine Prämie zusätzlich, auch wenn das Fahrzeug weniger als 40 000 Euro kostet. Mit dem Extra vom Senat in Berlin summiert sich der Umweltbonus damit auf 15 000 Euro.

Werbeprospekt für den Kangoo Rapid Maxi Z.E. von Renault: Berlin fördert auch kleinere E-Transporter

Um auch mehr kleinere E-Transporter auf die Straße zu bekommen, legt Berlin noch ein paar Euro aus der Senatskasse dazu. Künftig gibt es zum Bonus aus dem Bundeshaushalt in Höhe von bis zu 9 000 Euro noch ein paar Tausender aus dem Hauptstadtsäckel auch für Fahrzeuge zu einem Preis von weniger als 40 000 Euro. Damit erhöht sich die E-Prämie auf bis zu 15 000 Euro, allerdings maximal auf ein Viertel des Preises ohne Mehrwersteuer.

ANZEIGE

Allerdings braucht es dazu noch eine Vereinbarung mit dem Bundeswirtschaftsministerium, dass das Berliner E-Bonbon mit der üblichen Förderung kombiniert werden darf. Diese Vereinbarung werde jedoch zeitnah abgeschlossen, heißt es aus dem Senat. Insgesamt wurde die Förderung der E-Autos aus dem Bundeshaushalt vor kurzem bis 2025 verlängert.

Mehr: Berlin, Handelsblatt