Autor: Lothar Schnitzler

Wohungsbau
„Ok, ihr rettet die Welt! Ihr macht aber auch einen verdammt guten Schnitt dabei.“

Im Gespräch mit Greenspotting erläutert der Immobilien-Ökonom Harald Simons, wie die Zahlen bei der Diskussion um die Gebäudedämmung manipuliert werden. Er zeigt das Marktversagen in den klimarelevanten Sektoren der Bauindustrie auf und beklagt das Oligopol der Heizungsbauer. Darüber hinaus geht er auf das Dilemma zwischen Sozial- und Klimapolitik ein.

Weiter
Bergbaulandschaft

Gold, Kupfer, Kobalt und mehr: Forscher heben den Schatz im „Silbersee“

Bergmännische Abwässer enthalten oft wertvolle Metalle. Wissenschaftler haben jetzt in Grubenteichen eine weitere Bakterienart entdeckt, die unlösliche Metallverbindungen in wasserlösliche Form umwandeln können. Mit dem Einsatz der Bakterien könnten allein in den Rückständen des Bergeteichs Bollerich im Harz über tausend Tonnen Kobalt gewonnen werden.

Weiter

EU-Grenzausgleich
Neue Zölle braucht das Land! Oder geht es auch anders?

An zwölf Gesetzesinitiativen zum Klimaschutz arbeitet die EU-Kommission zurzeit. Zu den strittigsten gehören die Vorschläge zur CO2-Grenzabgabe. Die EU will damit die Exporteure schützen. Diese wären benachteiligt, wenn sie höhere CO2-Abgaben zahlen müssten als Konkurrenten im Ausland. Kritiker befürchten, diese Regelungen könnten zum Einfallstor für Protektionismus werden.

Weiter

E-Carsharing
Prima Idee, aber leider zu teuer

Das deutsche Durchschnittsauto steht jeden Tag rund 23 Stunden nutzlos herum. Seit gut 30 Jahren gibt es daher in Deutschland PKW-Gemeinschaftsnutzer. Doch trotz der wachsenden Nutzergemeinde von inzwischen 2,9 Millionen Abonnenten machen die meisten Anbieter Verluste. Diese sind noch gewachsen, seitdem ein beachtlicher Teil der Flotten elektrifiziert wurde.

Weiter
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.