Category:Agrar

Agrarindustrie
Geflügellobby weitet Propaganda in sozialen Medien aus

Der Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft reagiert damit auf den Druck von Tierschützern und Agrarkritikern. Seit dem Frühjahr hat er die Präsenz der Geflügel-Industrie in den Sozialen Medien massiv ausgebaut. Ziel der Auftritte auf Linkedin, Twitter und Facebook sei es, aktuelle Entwicklungen mit Bezug zur Fleischerzeugung zu kommentieren und einzuordnen.

Weiter

Stadt und Land
Berlin und Bayern streiten um das Schweinesystem

Der rot-rot-grüne Senat der Hauptstadt hatte vor Jahren eine Verfassungsklage gegen die Kastenhaltung von Sauen eingereicht. Vergangenen Dienstag hat der zuständige Senator nun mit viel Tamtam die Klageschrift veröffentlicht. Bayerns Agrarministerin Michaela Kaniber (CSU) warf daraufhin den Berlinern vor, die Tierhaltung aus Deutschland vertreiben zu wollen. Der Streit verdeutlicht den Gegensatz zwischen Stadt und Land.

Weiter

UN-Agenturen
Agrarförderungen schaden Kleinbauern und der Umwelt

Gleich drei Organisationen der UN haben ein vernichtendes Urteil über die weltweiten Agrarhilfen gefällt. Der gemeinsame Bericht erschien punktgenau vor dem morgen startenden Gipfel der Vereinten Nationen über Ernährungssysteme. Seine Botschaft: Jahr für Jahr werden Milliarden Dollar nicht nur verschwendet – die Subventionen sind auch noch schädlich.

Weiter

Yanis Varoufakis
Erst Landflucht, dann Zersiedlung begünstigen Waldbrände in Griechenland

Der ehemalige griechische Finanzminister sieht – abgesehen vom Klimawandel – Fehler von Politikern als Ursache für die zunehmenden Feuerbrünste. Planloses Bauen in die entleerte Landschaft habe über Jahrzehnte mögliche Feuerherde geschaffen. Gleichzeitig sei bei den Feuerwehren und bei der Infrastruktur zur Bandbekämpfung gespart worden.

Weiter
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.