Ökolomie

Aus für Kobalt? Kommt jetzt die Nickelzeit?

Fieberhaft arbeiten amerikanische und asiatische Konzerne daran, den Kobalt-Anteil in den Akkus zu reduzieren. Die Autogiganten und ihre Zulieferer wollen so die ethischen Risiken vermindern – ebenso wie die Kosten und die Unsicherheiten bei der Beschaffung des gefragten Metalls. […]

Energie

Oberflächlichkeit rettet die Welt

Rheinische und kalifornische Forscher haben es heraus gefunden: Komplexe, atomdünne Oberflächen auf Nickelbasis verdoppeln die Leistung von Anlagen zur Herstellung von Wasserstoff – bei gleichem Stromverbrauch. Die Entdeckung könnte den Umbau zur Wasserstoff-Wirtschaft beschleunigen. […]

Klima

Aus für Blut-Akkus?

Ausgediente Stromspeicher dienen als Rohstoffquelle für die Batteriefabriken, jeder Akku erhält einen digitalen Pass mit Lebenslauf und Schluss mit der hemmungslosen Ausbeutung von Natur und Menschen beim Abbau von Lithium oder Kobalt. Diese Ziele will die EU-Kommission durch eine Verschärfung der bestehenden Regeln erreichen. […]