Google Maps zeigt Ladestationen für Elektroautos an

Tankstellen zählen zu den Klassikern, die Google Maps anzeigt. Künftig informiert der Navigationsdienst auch über die nächsten Ladestationen für Elektroautos. Das könnte die Vorbehalte gegenüber den Stromern mindern, mit leerer Batterie liegen zu bleiben.

Neues Feature bei Google Maps: Navigationsdienst führt zu den nächsten Ladestationen für Elektroautos (Foto: Google Maps)

Die Angst, mit leerer Batterie liegen zu bleiben, weil es keine Ladestationen gibt, zählt zu den größten Vorbehalten potentieller Käufer gegenüber Elektro-Autos. Diese Sorge dürfte Google Maps nun zumindest mindern. Denn der Navigationsdienst zeigt künftig auch Ladestationen an – und zieht auf diese Weise mit dem Infosystem des US-Elektroauto-Pioniers Tesla gleich. Das neue Feature gilt laut Google für alle Länder und zeigt Schnellaldestationen mit einer Leistung von mindestens 50 Kilowatt einschließlich des erforderlichen Steckers an.

ANZEIGE

Effizienteste Route

Google wäre nicht Google, würde es der Meister der Algorythmen bei der bloßen Anzeige der Ladestationen belassen. Ein weiteres neues Feature, das unlängst Teil eines Updates von Google Maps war, erlaubt Autofahrern die Wahl einer Route, die maßgeschneidert für das jeweilige Fahrzeug ist, sei es ein elektrisches oder eines mit Verbrennungmotor. Dabei zeigt das System für Elektroautos nicht nur die effizienteste und schnellste Route an, sondern berücksichtigt auch das Vorhandensein von Ladestationen.

Gefahr zu stranden sinkt

Ein vollständiger Routenplaner für Elektroautos sei die neue Version von Google Maps jedoch nicht, meint die US-Website Clean Technica. Zwar würde dadurch die Wahrscheinlichkeit theoretisch verringert, mit leerer Batterie zwischen zwei Ladestationen zu stranden. Hoffentlich aber sei der neue Ladestationsucher intelligent genug, um zu wissen, ob die angezeigte Stromtankstelle funktioniere, wie dies der Routenplaner des elektrischen Hyundai EVT tue. “Ausfälle dieser Art,” so Clean Technica, “können den Leuten ihre Erfahrung mit Elektroautos schnell vermiesen.”

Mehr: Clean Technica

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*