Schlagwort: Afrika

Wachstumskritiker Nico Paech

Postwachstumsökonomie
„Wenn die materiellen Ansprüche nicht reduziert werden, kann die menschliche Zivilisation nicht überleben“

Der Wachstumskritiker Niko Paech propagiert ein Wirtschaftsmodell, dass durch radikalen Verzicht im globalen Maßstab ein gutes Leben für alle ermöglichen soll, ohne die Ökosphäre zu ruinieren. Er kritisiert die Energiewende als zu kurz gesprungen, attackiert Technikgläubigkeit und will die bezahlte Arbeitszeit auf 20 Stunden begrenzen.

Weiter

Klimagipfel
Trotz der Fortschritte: Mehr ist noch immer zu wenig

Das virtuelle Treffen der vierzig Staatschefs war ein gigantischer Schritt nach vorn. Fast alle wichtigen Spieler formulierten neue, ehrgeizigere Ziele. Doch die Ergebnisse reichen nicht. Soll die Erderwärmung auch nur abgebremst werden, müssen diesem Schritt noch viele folgen. Ungelöst bleiben auch die Probleme der schlecht regierten Staaten des Südens.

Weiter

Afrika
Die meisten Afrikaner fühlen sich verhöhnt, wenn privilegierte Europäer über Abschied vom Wachstum philosophieren

In Afrika entscheidet sich der Kampf ums Klima. Doch Appelle zum Konsumverzicht, wie sie von manchen Umweltschützern hier zu Lande laut werden, sind keine Mittel, um die Probleme zu lösen. Gegenüber Menschen auf der Südhalbkugel wirken sie sogar unfreiwillig zynisch. Der Kontinent braucht viel mehr ein grünes nachhaltiges Investitions- und Innovationsprogramm – sowie positive Impulse aus Europa.

Weiter
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.