Klima

Was tun? Kleine radikale Minderheit gefährdet das 1,5-Grad-Ziel

Das reichste Prozent der Weltbevölkerung wird 2030 voraussichtlich für 16 Prozent der klimaschädlichen Emissionen verantwortlich sein. Der Ausstoß je Person wäre in dieser Gruppe 70-mal höher als die erwartete Pro-Kopf-Emission der ärmeren Hälfte der Menschheit. Doch wie steht es um den klimapolitischen Fußabdruck des Mittelstandes aus den Ländern des Nordens? […]

Köche in einer Restaurant-Küche
Ernährung

Zero Foodprint: Kochen fürs Klima

Die Idee vom Zero Foodprint stammt aus den USA. Jetzt beteiligen sich erstmals hiesige Gastronomen und Caterer an der Initiative und spenden ein Prozent ihres Umsatzes für Klimaschutz und Ökolandbau. Auch der richtige Speiseplan hilft der Umwelt. […]

Ökolomie

Neuer Nano-Chip spart Energie, die für 43 Millionen Haushalte reichen würde

Der Digital-Gigant IBM hat den ersten Chip mit 2-Nanometer-Technik entwickelt. Bislang waren die kleinsten vermarktbaren Chips fünf Nanometer groß. Mit der Technik können 50 Milliarden Transistoren auf der Fläche eines Fingernagels untergebracht werden. Die Akkulaufzeit von Mobilgeräten könnte sich bei Einsatz des Chips vervierfachen. Aufgrund ihrer Schnelligkeit eröffnet der Wunderchip auch dem autonomen Fahren neue Perspektiven. […]

Klima

Aus für Blut-Akkus?

Ausgediente Stromspeicher dienen als Rohstoffquelle für die Batteriefabriken, jeder Akku erhält einen digitalen Pass mit Lebenslauf und Schluss mit der hemmungslosen Ausbeutung von Natur und Menschen beim Abbau von Lithium oder Kobalt. Diese Ziele will die EU-Kommission durch eine Verschärfung der bestehenden Regeln erreichen. […]