Klima

Zeitung sagte schon 1912 Klimawandel durch CO2 voraus

Die neuseeländische Zeitung Rodney & Otamatea Times sagte schon vor 110 Jahren den Klimawandel durch CO2 voraus, das durch die Verbrennung von Kohle entsteht. Doch die westlichen Industrien und Regierungen ignorierten die Warnung und sorgten für die Erderwärmung, die jetzt zu den weltweiten Katastrophen führt. […]

Mehr Hunger auf der Welt denn je - Frauen im Somaliland auf der Suche nach Wasser
Ernährung

Die Welt versagt im Kampf gegen den Hunger

Bis 2030 soll kein Mensch mehr an Hunger sterben. Dieses hehre Ziel setzte sich die Staaten der Vereinten Nationen (UN) vor sechs Jahren. Tatsächlich sind mehr Menschen denn je unterernährt. Warum Fleichersatz-Produkte ein Hoffnungsschimmer sind. […]

Kakteen entlang eines Schotterwegs in Arizona
Natur

Klimawandel setzt selbst den Kakteen zu

Kakteen gelten als Überlebenskünstler bei Hitze und Trockenheit. Da müssten ihnen die steigenden Temperaturen doch entgegen kommen. Irrtum, besagt eine aktuelle Studie. Wahr ist im Gegenteil: Viele Arten drohen sogar auszusterben. […]

Mähdrescher erntet in der Ukraine ein Weizenfeld ab - bei Ausfall werden Nahrungsmittel knapp
Ernährung

Werden Nahrungsmittel jetzt knapp?

Verbraucher bunkern Mehl und Speiseöl aus Sorge vor Engpässen infolge des Ukraine-Kriegs. Klar ist: Nahrungsmittel werden teurer, auch wegen Dürren in Asien. Aber Hunger droht nicht dem satten Westen, sondern den Afrikanern. […]

Der Klimawandel lässt vielerorts das Getreide verdorren
Klima

Klimawandel: Die nächste tödliche Bedrohung

Als wären Corona-Pandemie und Ukraine-Krieg nicht schon Katastrophe genug, rollt das nächste Desaster auf die Menschheit zu: Der Klimawandel, warnt der Weltklimarat in seinem jüngsten Report, gefährde unsere Existenz. Sind wir noch zu retten? […]